Tagesvater Werner
   Tagesvater Werner

Warum Tagesvater?

Seit 2010 gehöre ich zu der eher seltenen Spezies der Tagesväter.

Nach dem ich meine Pflegeerlaunis beim örtlichen Jugendamt erarbeitet hatte, bekam ich schon bald mein erstes Pflegekind Lisa. (alle Namen geändert) Leider nur für kurze Zeit, da die Mutter noch keinen Urlaub zwischen den Feiertagen bekommen konnte.

Dennoch waren es schöne Tage mit dem kapp sechs Jahre "jungen" Mädchen.

Im März darauf kam Bastian . Ein wilder Junge, der aber bald gezähmt war. Ich wende allgemein eine sanfte, aber wirkungsvolle Erziehung an!
Inzwischen geht Bastian in die Schule mit Kernzeitbetreung.

Durch Mundpropaganda in direkter Nachfolge, betreue ich seit 2012, die 5 jährige Emily!

Wir Beide haben ein sehr gutes (Tages)Vater-(Tages)Kind Verhältnis! Inzwischen, am Ende 2016, betreue ich Emily sporadisch, bei Bedarf!

Ein Ende des Pflegeverhältnisses ist noch nicht in Sicht! :)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Bossert